Deutscher Gewerkschaftsbund

Bottrop

Über 120.000 Menschen leben in Bottrop. Rund 15.000 von ihnen sind Mitglied in einer DGB-Gewerkschaft.

Unser Kreisverband hat sich zum Ziel gesetzt, für die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einzutreten. Deshalb beschäftigen sich die Mitglieder mit Arbeitslosigkeit und Beschäftigungsförderung in der Stadt, Gesundheitsvorsorge sowie Stadtmarketing. Sozialabbau und gewerkschaftliche Themen, wie z.B. auch das Betriebsrätenetzwerk Bottrop haben selbstverständlich einen zentralen Platz in der Arbeit des Kreisverbandes.

Weitere Fragen, Informationswünsche oder Interesse an einer Mitarbeit? Wir helfen gerne weiter.

Nach oben

Stadtverbandsvorstand Bottrop

Der DGB-Stadtverband Bottrop wird durch den Vorstand repräsentiert. Ihm gehören der Vorsitzende und die acht Mitgliedsgewerkschaften mit jeweils einem Mandat an.

Stand: 12.07.2017

DGB
Logo der IG BAU - Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt

IG BAU

Logo der IG Bergbau, Chemie, Energie

IG BCE

Logo der Gewerkschaft EVG

EVG

Logo der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

GEW

Logo der Industriegewerkschaft Metall

IG Metall

Logo der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten

NGG

Logo der Gewerkschaft der Polizei

GdP

Logo der ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

ver.di

Nach oben

Kontakt

Reinhard Thater

Vorsitzender

Nach oben
14.07.2017

Neuer DGB-Vorstand startet mit Rentenkampagne durch

Der Bottroper Stadtverband des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hat seinen Vorstand neu gewählt. Einstimmig wurde Reinhard Thater als Vorsitzender wiedergewählt.

Thater betont „Die Zukunft der gesetzlichen Rente ist das zentrale Thema, mit dem der DGB die Parteien auf den Prüfstand stellen will. Wir fordern die Anhebung des Rentenniveaus und die Sicherung der Finanzierung, damit die Rente auch in 20 Jahren noch zum Leben reicht.“ Mit seiner Forderung will sich der DGB in Bottrop in den Wahlkampf der Parteien einmischen.

Bei den Vorstandswahlen des DGB, die alle vier Jahre stattfinden, wurde als stellvertretender Vorsitzender erstmals Martin Walter, Betriebsratsvorsitzender bei der MEWA Bottrop, gewählt.


Nach oben