Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 17-13 - 09.05.2017

Die AfD verliert bei Arbeitnehmern immer mehr an Zustimmung

„Die anfängliche Protestpartei wird zunehmend zu einem Sammelbecken für alte und neue Rechte“ betont Christin Riedel, Jugendsekretärin beim DGB Emscher-Lippe. Der DGB sieht eine zunehmende Enttarnung der Verdrehungen und Halbwahrheiten des Rechtspopulismus. „Die Partei gaukelt eine verzerrte Wirklichkeit vor. Die Arbeitnehmer in Schleswig-Holstein haben schon begriffen, dass Rechtspopulismus für nichts und niemanden eine Lösung bringt“, betont Riedel und verweist auf die sehr geringe Stimmenanzahl für die AfD bei der letzten Landtagswahl in Schleswig-Holstein. „Wir hoffen, dass auch die Arbeitnehmerschaft in NRW jetzt die arbeitnehmerfeindlichen Positionen der AfD kritisch bewertet“, so Christin Riedel.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis