Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 16-13 - 05.04.2016

Praktikumswettbewerb der 9. und 10. Klassen: DGB ruft Schulen zur Teilnahme auf

Der DGB Emscher-Lippe organisiert in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Gelsenkirchen und unter der Schirmherrschaft des Gelsenkirchener Oberbürgermeisters Frank Baranowski erneut den Wettbewerb „Die besten Praktikumsberichte“. Der DGB ruft alle Gelsenkirchener Schulen der Sekundarstufe I zur Teilnahme am Wettbewerb auf. Wie in den vergangenen Jahren werden auch 2016 die besten Praktikumsmappen von Schülern der 9. und 10. Schulklassen von einer Jury ausgewählt und anschließend bei einer offiziellen Preisverleihung im Schloss Horst ausgezeichnet.

„Das Betriebspraktikum ist für viele Jugendliche der erste Kontakt mit der Arbeitswelt. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich dabei intensiv mit der Frage der eigenen Berufswahl und ihrer Zukunft auseinander. Unsere Auszeichnung von Sparkasse und DGB macht die Schülerinnen und Schüler richtig stolz auf ihre prämierte Leistung. Auch die Eltern finden die Anerkennung der Leistungen ihrer Kinder super“, erklärt DGB-Jugendsekretär Volker Nicolai.

Die Praktikumsberichte können noch bis zum 29.04.2016 in der Geschäftsstelle des DGB Emscher-Lippe in Recklinghausen oder im DGB-Haus der Jugend in Gelsenkirchen abgegeben werden. Nähere Informationen sind auf der Webseite des DGB Emscher-Lippe, unter www.dgb-emscher-lippe.de oder unter der Rufnummer 02361 106240 erhältlich.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis